Mittwoch, 31. Dezember 2008

Grateful - Sylvester


This year my new-year greetings are coming from Moscow.



Der letzte Tag des alten Jahres führt bekanntlich zur ersten Nacht des neuen Jahres. Dieses Ereignis nennt man in Deutschland zu ehren eines längst vergessenes Papstes "Silvester".

Einen unkonventionellen Künstler dieses Namens gab es in den 70ern und 80ern. Mit dem Hit "You make me feel (Mighty Real)" wurde er international bekannt, in den U.S.A war er ohnehin Kult und Avantgarde der jungen Schwulen-Bewegung und mitunter der erste Test auf Funk und Fernsehen für eine allmählich liberaler werdende Öffentlichkeit. Sylvester James' (so war sein voller Name) Karriere begann im San Francisco der späten 60er, der Durchbruch gelang ihm mit der Disco-Bewegung, wenngleich er vielseitig begabt auch in anderen Genres des Showbuisness erfolgreich war. Im Dezember 1988, also vor 20 Jahren, verstarb Sylvester an AIDS. Er gehörte zu den wenigen Discostars, die den erfolgreichen Sprung in die Musik der 80er gelang und war bis zuletzt erfolgreich. Eine schillernde und prägende Figur, die ihren Anteil an der allmählichen Akzeptanz von schwulen in der öffentlichen Wahrnehmung hatte, starb im Alter von 40 Jahren.


Also Zeit sich an diesen/m Sylvester/Silvester einmal zu erinnern. Daher präsentiere ich heute einen Song der Platte "Step II": "Grateful". Aufgenommen und veröffentlicht 1978. Die weiblichen Stimmen stammen von den "Two Tones of Fun" (besser bekannt als die "Weather Girls"). Viel Spaß beim hören - und vorm allem


EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR 2009 !!!






New Year is in Germany since centuries known as "Silvester". Most of the people nowadays don't know, that this name should remember us to a leader of the catholic church more than 1600 years ago.

Time to remember another person who used to be famous under that name: Sylvester, the male "Disco Queen" of the 70s and 80s. As an exciting avantgarde of the gay-community he started his carrer in the late 60s in San Francisco. After his hit "You make me feel (mighty real)" he was a prominent act of the word wide disco scene, not only in the U.S. As some of the rare disco-stars, he cotinued his succes after "the dead of Disco" in the 80s, but in the age of 40 he died because of having AIDS. That's now 20 yeras ago, he died in december 1988. A glamouros and outstanding act and important person for changing the thinking about being in the public sphere gay was gone...

I post today his song "Grateful" of his most succesful LP "Step II", published in 1978. The two ladies who are supporting Sylvester with their voices are the "Two Tones of Fun". Much fun with it and

A HAPPY NEW YEAR 2009 !!!




Sylvester live with the "Two Tones of Fun"
Hier noch ein Liveauftritt Sylvesters mit den "Two Tones of Fun"




1 Kommentar:

Peppino hat gesagt…

GRAZIE TANTO!
i wish you a fancy nye-party and a fantastic new year!
many greetings from germany to moscow!